Freunde der Deutschen Evangelischen Kirche auf Capri e.V.


Home


Bildergalerie

Lage und
Öffnungszeiten

Veranstaltungen

Capri u. Kirche

Capri Kultur
Geschichte, Literatur,
Kunst, Musik, Photos,
u.v.m.

Mitglied werden

Spenden

Satzung

Links

Presse

Kontakt

Impressum





Veranstaltungen

Auf den Spuren deutscher Kultur auf Capri

11.05.2005, 9:00-12:00

Ein Spaziergang für capresische Schüler unter Leitung von Prof. Renato Esposito, der zum Abschluß des Spaziergangs einen Vortrag in der Deutschen Evangelischen Kirche halten wird.

La giornata dovrebbe consistere in un itinerario guidato lungo il territorio isolano tra i luoghi caratterizzati dalla presenza tedesca a Capri e concludersi all’interno della Chiesa Evangelica dove il prof. Renato Esposito terrà una piccola conferenza a sunto dell’argomento trattato.

Eine Veranstaltung des Vereins Freunde der Deutschen Evangelischen Kirche auf Capri e.V. in Zusammenarbeit und mit freundlicher Unterstützung von  Prof. Antonio Cortile, Dirigente Scolastico dell’I.I.S.S. “Axel Munthe”.

Deutsche Evangelische Kirche auf Capri

Veranstaltungsprogramm

20.–31. März 2005

Sonntag 20.03., Dienstag 22.03., Donnerstag 24.03.,
Samstag 26.03., Dienstag 29.03., Donnerstag 31.03.

16:00–17:00 Kirche geöffnet, Führungen, Musik auf dem Harmonium (Annette Ignatz-Schuch)

Dienstag 22.03.

18:00 Capri, ein kleines Welttheater im Mittelmeer.
Dietmar Noering und Ulrich Schuch lesen Texte, Gedichte und Reiseberichte über Capri.

Donnerstag, 24.03.

18:00 Capri – Insel der Sehnsucht.
Ulrich Schuch erzählt vom Leben der Dichter, Maler, Bohémiens und Exzentriker.

Samstag, 26.03.

18:00 Dietmar Noering: Der Ritt auf der Sphinx.
Capresische Urlaubsgeschichten.

Ostersonntag, 27.03.

10:00 Texte und Musik zu Ostern.

Texte zu Ostern, Flötenmusik von G. Frescobaldi, Musik auf dem Harmonium
von J. S. Bach, J. N. Hanff und D. Buxtehude.

Dienstag 29.03.

18:00 That Capri Air.
Stories about Capri, authors, painters, bohémiens and eccentrics.

Donnerstag, 31.03.

18:00 Capri – Insel der Sehnsucht.

Ulrich Schuch erzählt vom Leben der Dichter, Maler, Bohémiens und Exzentriker.

Die Veranstaltungen finden in Zusammenarbeit mit dem Eigentümer der Kirche,

der Comunità Evangelica Luterana di Napoli, statt.